Schönes Piran

Gelegenheit macht Diebe, so heißt es. Und so kommt es, daß wir schon mehrfach in Piran angelegt haben. Und nein, es wird nicht langweilig, man entdeckt immer was neues.

Um hinzukommen ist allerdings das nach Triest führende Verkehrstrennungsgebiet zu queren, was nicht uninteressant ist, wie man sieht:

Weiterlesen „Schönes Piran“

Advertisements

Julia segelt nach Venedig

13. August bis 16. August 2016

Lignano – Caorle – Venedig – Caorle – Lignanno

Julia und ich … hatten Spaß. Der Plan war eigentlich, ich segle mit Thomas und dessen Familie vorraus und meine Family kommt mit dem Auto nach und wird in der Nähe von Punta Sabbioni gleich nach der Laguneneinfahrt von Venedig an Bord geholt. Kaum merkt aber meine Tochter, dass der Papa sich alleine ins Abenteuer aufmacht, gibt es kein Halten mehr.

Weiterlesen „Julia segelt nach Venedig“

Zum Abschluss nochmal nach Kroatien

30. September bis 04. Oktober 2017

Lignano – Umag – Vrsar – Novigrad – Grado – Lignano (109 Sm)

Zum Abschluss der Segelsaison 2017 wollten wir gerne noch einen 5 Tages Törn unternehmen. Das Wochenende um dem 3. Oktober-Feiertag bot sich hierfür ideal an. Wir packten also unsere Sachen und fuhren zusammen mit unserem Bekannten Bernhard, der uns schon einmal auf einem Törn begleitet hat, am Freitag nach der Arbeit in Richtung Lignano.

Weiterlesen „Zum Abschluss nochmal nach Kroatien“

Gefangen im Eis

 

Die Winter in der Küstenregion des Friaul sind in der Regel nicht so streng wie bei uns in Bayern. Minusgrade kommen vor, sind aber eher selten und wenn, dann nur knapp unter Null. Das Wetter ist zu dieser Jahreszeit meist trüb und grau und die Gegend um Aprilia Marittima versinkt sehr oft über Tage in einer dicken Nebelsuppe. Anders aber im Winter 2017! Weiterlesen „Gefangen im Eis“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑